Was macht Siebdruck so besonders?

Die Frage lässt sich schnell beantworten! ALLES. Die Farben sind sehr kräftig und ebenso sind sie sehr langlebig. Das liegt daran, dass hier nicht wie z.B. in anderen Druckverfahren die Wunschfarben durch Rastertechnik erzeugt werden. Nein, Siebdruck heißt deswegen Siebdruck, weil hier mit richtigen Sieben gearbeitet wird. Jede Farbe bekommt ein eigenes Sieb. Somit mssen Grafiken zu beginn farblich sondiert werden und in einem speziellen Verfahren werden daraufhin die Siebe gefertigt.

Während des Druckprozesses

Ein sogenannter Rakel drückt die vorher angemischte Farbe durch die offenen Maschen im Sieb. Diese Maschen sind genau diese, die das Motiv erkennbar machen. Hier werden die einzelnen Farben auf das Textil übertragen. Jeder Farbe für sich.

Unsere Siebdruckspinne

Bei unserer Maschine gibt es den Vorteil, dass sie in einem durchgang bis zu 8 Farben drucken kann. Und das Beste ist, dass sie dabei ziemlich schnell ist. 400 Shirts in einer Stunde sind problemlos machbar!

 

Wenn ihr noch mehr zu Siebdruck lesen wollt schaut doch einfach mal auf unserer Seite vorbei!