Häufige Fragen

Wie finde ich das passende Veredelungsverfahren für mein Anliegen?

Auf unserer Homepage haben wir alle Veredlungsarten erklärt und Vor- und Nachteile bzw. die Voraussetzungen übersichtlich dargestellt. Wenn Sie sich dennoch nicht sichern sind, welches Veredelungsfahren für Sie das richtige ist, dann scheuen Sie sich nicht uns zu kontaktieren. Wir suchen dann mit Ihnen das beste Verfahren heraus und beraten Sie gerne und umfassend.

Entstehen zusätzliche Kosten, zu den angegebenen Preisen?

Nicht bei uns, es gibt bei den angegebenen Preisen keinerlei Mehrkosten, auch keine versteckten. Lediglich die üblichen, wie beispielsweise die für den Versand etc.. Und natürlich dann, wenn Sie Sonderwünsche äußern. Das teilen wir Ihnen aber im Vorfeld mit. Somit Preistransparenz auf ganzer Linie!

Wie hoch sie die Kosten für den Textildruck oder Stickerei?

Um den genauen Endpreis zu bestimmen, benötigen wir einige wichtige Parameter wie Auflage, Druck- bzw. Stickgrösse, Farbvielfalt und Auswahl des Textil. Auf den entsprechenden Konfigurationsseiten werden Sie Punkt für Punkt danach abgefragt und erhalten am Ende Ihren Preis.

Ein Stick- bzw. Andruckmuster - was versteht man darunter?

Unter einem Stick- bzw. Andruckmuster versteht man ein Musterexemplar vor de Produktion, was der Anschauung dient. Auf Wunsch produzieren wir Ihnen gerne ein Muster. Die dabei entstehenden Einrichtungskosten werden bei Auftragserteilung dann mit dem Hauptjob verrechnet.

Wenn ich Folgeaufträge bzw. Nachbestellungen wünsche, entstehen da erneut Kosten für die Herstellung und Digitalisierung einer Stick- bzw. Druckdatei?

Nein. Wenn Sie sich für dasselbe Motiv entscheiden, ist das selbstverständlich kostenneutral und es fallen keine erneuten Kosten an. Selbst wenn Sie geringfüge Änderungen wünschen, so beispielsweise das Drehen oder Spiegeln des Motives oder minimale Skalierungen desselben, entstehen keine zusätzlichen Kosten. Lediglich größere Veränderungen, die letztendlich eine komplett neue Digitalisierung notwendig machen, verursachen geringfügige Mehrkosten, die wir Ihnen aber zuvor auf den Cent genau angeben.

Kann / muß ich Textilien bestellen oder kann / darf ich diese auch selber mitbringen?

Selbstverständlich können Sie auch eigenes Textil mitbringen. Wir raten aber grundsätzlich davon ab und empfehlen unseren Kunden Textil aus unseren Bestand zu wählen. In unserem Textilshop finden Sie über 80.000 verschiedene Artikel. Für mitgebrachte Artikel fehlen uns die Erfahrungswerte in Bezug auf Verträglichkeit mit den Veredelungsarten, so dass wir keine Haftung oder Garantie für eventuell auftretende Schwierigkeiten übernehmen können. Des Weiteren kann es auch immer einmal vorkommen, dass ein teil bei der Produktion beschädigt wird oder kaputt geht.  Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir hierfür keine Haftung übernehmen können. Sie können sich natürlich sicher sein, dass wir jeden Job mit größter Sorgfalt angehen und sich diese Probleme auf ein Minimum reduzieren.

Gibt es Stellen, an denen Textilien nicht bestickt oder bedruckt werden können?

Grundsätzlich kann von uns ein Textil an jeder Stelle bestickt werden, wir müssen jedoch die Möglichkeit haben, dass Textil in die dafür vorgesehenen Stickrahmen einspannen zu können. Hier können Sie Ihrer Phantasie und Kreativität freien Lauf lassen. Die beliebtesten Stickmuster - Positionen sind…

… bei Polo-Shirts, Hemden und Blusen …

  • Rücken [ große Fläche - Stickmustergröße ca. DIN A4 ]
  • Brustmitte [ große Fläche - Stickmustergröße ca. DIN A4 oder kleiner ]
  • Brustseite rechts oder/und links [ Stickmustergröße ca. 10 x 10 cm]
  • Ärmelaußenseite rechts oder/und links [ Stickmustergröße ca. 10 x 10 cm ]
  • Kragen links oder/und rechts [ Stickmustergröße ca. 3 x 8 cm ]
  • Auf Brusttasche [ Stickmustergröße ca. 10 x 10 cm je nach Taschengröße ]. Beachten Sie aber bitte: für das Abtrennen und Aufnähen der Tasche entstehen zusätzliche Kosten.
  • Über der Brusttasche [ Stickmustergröße ca. 10 x 10 cm ]

… bei Caps …

  • Vorne in Mützenmitte [ Stickmustergröße ca. 7 cm hoch x 12 cm breit ], die Mittelnaht kann auch bestickt werden.
  • Seitlich auf den einzelnen Panels, oder mittig zu den Nähten.
  • Auf der Rückseite über dem Ausschnitt, evtl. angepaßt gebogen [ meist Namen oder Internet-Adressen ]  

… bei Hand- und Duschtüchern … 

Grundsätzlich so, wie Sie es wünschen. Optimal sieht die Stickerei in einer entsprechend großen Bordüre aus. Wichtig dabei ist: Sie müssen die  Positionsangabe ganz genau beschreiben, damit die von Ihnen gewünschte Position für uns eindeutig zu erkennen ist. Dabei ist die Sicht des Betrachters anzugeben, bzw. eine Skizze hinzuzufügen.

Kann jedes Textil bestickt oder bedruckt werden?

Eigentlich ja, nur Sie müssen von Ihrer Beschaffenheit und Qualität her im Grundsatz bestick- oder bedruckbar sein. Und das ist leider je nach Ausführung nicht immer gegeben. Und es ist natürlich auch wenig sinnvoll, eine hochwertige Stickerei  oder Druckerei an ein minderwertiges Textil aufzubringen. Des Weiteren gibt es Textilien, die aufgrund Ihrer Dicke, beispielsweise Wattierungen, ungeeignet für die Stickerei  bzw. den Druck sind. Wir prüfen dies aber in jedem Fall und würden uns bei Nichteignung sofort mit Ihnen in Verbindung setzen.

Kann ich auch Einzelstücke anfertigen lassen oder gibt es Mindestbestellmengen?

Wir freuen uns auch über jedes Einzelstück, welches wir produzieren dürfen. Bedenken Sie dabei aber, daß die Fertigungskosten für die Veredelung bei einem Einzelstück sehr hoch sind. Von daher wird eine größere Bestellmenge proportional gesehen für Sie stets preislich günstiger.

Wie lange dauert es, bis mein Textil veredelt ist?

Nach Auftragsklarheit und Zahlungseingang haben wir eine Regellaufzeit für die Produktion von ca. 10 Werktagen. Voraussetzung ist natürlich, dass das Textil verfügbar ist und alle nötigen Vorlagen vorhanden sind. Für eilige Produktionen bieten wir auch einen Expresservice an. Dafür entnehmen Sie bitte die Informationen auf der Webseite bzw. setzen sich im besten Fall telefonisch mit uns in Verbindung.. Wir vereinbaren aber jeweils einen festen Liefertermin mit Ihnen, der auch verläßlich von uns eingehalten wird.

Welche Textilgrößen sind vorhanden und möglich?

Es gibt national wie international unzählige Erscheinungsformen von Größenangaben. Sie unterliegen weltweit keiner festgelegten Norm; das trifft damit auch für unserer Größenangaben auf der Internet-Homepage online zu. Alle Hersteller haben ihr eigenes Verständnis von Größenangaben; XL bei dem Einen kann durchaus anders ausfallen, als XL bei einem Anderen. Teilweise variieren die Größen sogar bei verschiedenen Textilien, zum Beispiel T-Shirt und Polo-Shirt, desselben Herstellers. Auch bei Slim-Fit- und Body-Fit-Shirts müssen die Größenläufe nicht zwingend mit den Unisex-Artikeln der gleichen Marke übereinstimmen. Und natürlich sind Damen- völlig anders geschnitten als entsprechende Herrengrößen, obwohl mit L die Größenangaben jeweils identisch sind. Fragen Sie unseren Service nach dem jeweiligen Produktblatt des Herstellers mit seinen Grössenangaben und vergleichen mit dem Textil in Ihrem Kleiderschrank. So gehen Sie auf Nummer sicher und müssen nicht mutmaßen, welche Größe die richtige ist. Denn wenn die Textilien einmal veredelt sind, ist es vorbei. Hier übernehmen wir natürlich bezüglich der von Ihnen bestellten Größe keine Gewährleistung auf die Paßform.

Kann ich bestickte Textilien zurückgeben?

Leider sind bestickte Textilien grundsätzlich von der Rückgabe ausgeschlossen, da sie extra und ausschließlich auf Ihren Wunsch produziert werden und somit nicht wieder verkauft werden können.

Warum gibt es bei der Stickerei kleine Knoten Fadenenden auf der Rückseite der Textilen?

Wenn während der Stickerei die Farbe gewechselt wird, oder aber ein Spannstich zum Beispiel zu lang geraten ist, so werden jeweils der entsprechende Ober- und Unterfaden auf der Rückseite der Textilien verknotet. Würde man das nicht machen, so könnte sich die Stickerei mit der Zeit auflösen. Von daher sind die kleinen Knoten also kein Mangel, sondern fester Bestandteil der Stickkunst.

Stickvlies - was ist das?

Wenn man elastische bzw. dehnbare Textilien besticken möchte, so braucht man zum Fixieren der Stickerei einen rückwärtigen Halt, eben Stickvlies. Dieses legt man hinter das zu bestickende Stück Textil, spannt das Ganze in den Stickautomaten, und die Stickerei kann beginnen. Möglich sind hier Stickvliese, die man schneiden, aber auch reißen kann. Nach dem Stickvorgang kann man alles vorsichtig wieder ohne Rückstände entfernen. Nehmen Sie hierfür am besten keine Schere, sonst könnte die Stickerei beschädigt werden. Wenn Sie wünschen, übernehmen wir das Entfernen des Stickvlieses aber auch gerne für Sie; Mehrkosten entstehen Ihnen hierdurch keine. In der Regel belässt man aber das Stickvlies am Textil, da es weder stört noch aufträgt. Die Farbe des Stickvlies orientiert sich an dem vorgegebenen Motiv, damit es im Hintergrund nicht ersichtlich ist. Ein wasserlösliches Stickvlies ist in bestimmten Situationen gleichermaßen verwendbar; es löst sich beim ersten Waschen von alleine rückstandsfrei auf.

Warum können nicht mehr als 15 Farben gestickt werden?

Dies hat einen einfachen technischen Grund: die modernsten verfügbaren Stickautomaten können nicht mehr als 15 Farben sticken, da nicht mehr Farbspulen verfügbar sind. Man kann aber durch die Kombination verschiedener Garne und Farben den Effekt von deutlich mehr als 15 Farben erzielen. Hier ist unser fachkundiges Personal ausgesprochen technisch versiert und in der Lage, fast jeden Ihrerseits gewünschten Farbton darzustellen.

Ist jedes Motiv zu sticken oder zu drucken?

Ja, fast alle. Allerdings gibt es manchmal eher außergewöhnliche Motive, die wir leicht abändern müssen, damit sie stick- bzw. druckbar sind. So zum Beispiel Schriften, die kleiner als 6,9 mm sind, oder beispielsweise Striche oder Buchstabenstärken, die dünner als 0,9 mm sind. Schwierig sind bei der Stickerei auch ineinanderlaufende Farben oder Schatten. Es kommt natürlich auch immer darauf an, welches Textil veredelt werden soll.

Kann jede Stickvorlage genutzt werden?

Grundsätzlich ist jede Stickerei nur so gut wie die Vorlage dazu. Die besten Ergebnisse erzielt man mit Vektorgrafiken der Formate WMF, AI, EPS und CDR, hier kann man in alle Richtungen variieren. Bitmaps-Formate, wie zum Beispiel GIF und JPG, von Logos oder Grafiken mit einer Auflösung um die 300 dpi und höher sind gleichermaßen gut geeignet. Natürlich können wir auch Papiervorlagen oder Fotos verwenden, allerdings entstehen da geringe Mehrkosten für Sie, da wir diese zunächst technisch in einer Grafikdatei umwandeln müssen. Bringen Sie uns einfach vorbei, was Sie haben. Wir werden die Stickerei realisierbar machen. Sehr einfach ist es, wenn Sie uns die Vorlagen mit Ihren Wünschen online zusenden. Dabei gehen wir natürlich davon aus, daß Sie alle Rechte an der übersandten Vorlage haben, oder aber der Besitzer der Rechte damit einverstanden ist, daß Sie sie nutzen.

Kann jede Stick bzw. Druckvorlage genutzt werden?

Grundsätzlich ist jede Stickerei  oder Druckerei nur so gut wie die Vorlage dazu. Die besten Ergebnisse erzielt man mit Vektorgrafiken der Formate WMF, AI, EPS und CDR, hier kann man in alle Richtungen variieren. Bitmaps - Formate, wie zum Beispiel GIF und JPG, von Logos oder Grafiken mit einer Auflösung um die 300 dpi und höher sind gleichermaßen gut geeignet. Natürlich können wir auch Papiervorlagen oder Fotos verwenden, allerdings entstehen da geringe Mehrkosten für Sie, da wir diese zunächst technisch in einer Grafikdatei umwandeln müssen. Bringen Sie uns einfach vorbei, was Sie haben. Wir werden die Stickerei realisierbar machen. Sehr einfach ist es, wenn Sie uns die Vorlagen mit Ihren Wünschen online zusenden. Dabei gehen wir natürlich davon aus, daß Sie alle Rechte an der übersandten Vorlage haben, oder aber der Besitzer der Rechte damit einverstanden ist, daß Sie sie nutzen.

Gibt es spezielle Vorschriften für die Pflege und Reinigung veredelter Textilien?

Wir geben Ihnen beim Kauf ausführliche Informationen dazu; ansonsten finden Sie in all unseren Textilien eingenähte Pflege- und Reinigungshinweise. Wenn Sie diese nicht sorgfältig beachten, sind oftmals Verfärbungen, Einlaufen und das Verziehen der Textilien die Folge. Wenn kein besonderer Vermerk existiert, können Sie alle veredelten Textilien, die Sie bei uns käuflich erworben haben, in den haushaltsüblichen Waschmaschinen entsprechend deren Vorschriften waschen. Normalerweise sind veredelte Textilien mit der Außenseite nach innen und bei max. 30° im Schongang zu waschen; aggressive Waschmittel, wie man sie beispielsweise auch für das Bleichen benutzt, sollten Sie keine verwenden. Eine chemische Reinigung von veredelten Textilien empfiehlt sich nicht; auch sollten Sie sie nicht in einen Wäschetrockner geben. Beim händischen Bügeln achten Sie darauf, daß die Temperatur Ihres Bügeleisen 110° nicht übersteigt [ besonders bei Dampfbügeleisen aufpassen! ], und daß Sie nicht unmittelbar direkt über die Veredelung bügeln; dies sollten Sie an diesen Stellen stets ausschließlich von der Innenseite her machen. Das Bügeln veredelter Textilien kann auch zwischen zwei Tüchern erfolgen. Manchmal ist es einfacher, wenn die Stoffe beim Bügeln leicht feucht sind. Hier eignen sich die herkömmlichen Dampfbügeleisen besonders für; dies ist besser, als wenn Sie mit Wassersprühflaschen arbeiten. Ganz wichtig ist, daß veredelte Textilien  niemals im feuchten oder gar nassen Zustand aufeinander liegen bzw. zusammengepresst werden. Vor dem Schleudern waschen Sie die verdelten Textilien stets gut aus; händisches Auswringen sollten Sie auf jeden Fall unterlassen. Wir verwenden beim Waschen von veredelten Textilien immer ein Waschnetz; wir empfehlen Ihnen dies ebenfalls zu tun; das ist insbesondere auch ein Schutz vor scharfkantigen Gegenständen wie zum Beispiel einem Reißverschluß o.ä.

Sind Textilien mit einer unebenen Oberflächenstruktur, zum Beispiel aus Frottee, auch bestickbar?

Das kommt auf das Veredelungsverfahren an. Bei einer Stickerei würden wir diese Frage bejahen. Hier dürfen die Motive aber nicht zu klein ausgewählt werden. Ein Druck ist auf ein Textil aus Fleece oder Frottierware beispielsweise nicht empfehlenswert. Wir werden Sie aber entsprechend vorher beraten.

Kann ich die Veredelung vor der Produktion sehen?

Das ist technisch auf dem PC - Bildschirm möglich; die Kosten für die Fertigung der Stick- bzw Druckvorlage entstehen dabei natürlich schon. Bevor wir mit der Produktion beginnen erhalten Sie in jedem Fall eine Ansicht und eine Freigabeemail, die Sie bestätigen müssen.

Sind Anprobemuster vorher bestellbar?

Anprobemuster können jederzeit bei uns bestellt werden. Sollte die Ware nicht gefallen und  unbeschädigt und wiederverkaufbar innerhalb einer Woche zurück gesendet  werden, berechnen wir 25% des Warenwertes für das Handling. Die Versandkosten für die Hin- bzw. Rücksendung sind von Ihnen zu tragen.

Sind die Textilien in unterschiedliche Farben bestellbar?

Natürlich, dies ist kein Problem. Wir führen alle Textilien in fast allen Farben.

Sind auch unterschiedliche Textilien in unterschiedlichen Größen bestellbar?

Auch das ist jederzeit fast uneingeschränkt möglich; lediglich bei Kappen sollten Sie uns vorher mal ansprechen, da dort ggfls. andere Regelungen gelten.

Gibt es eine Mindestbestellmenge?

Nein, grundsätzlich nicht. Natürlich spiegeln sich Einzelstücke in einem teils deutlich höheren Preis wieder, als es Mengen beispielsweise ab 10 Stück bei gleichem Motiv tun. Sie sollten uns einfach ansprechen; wir werden sicherlich eine für Sie annehmbare Lösung finden.

Sind auch mehrere Motive auf einem Textil stick- bzw. druckbar?

Natürlich, sie können beliebig viele Motive an fast allen Stellen eines Textils veredeln lassen.

Wie viele Tage dauert der Versand einer Bestellung?

Im Normalfall haben Sie bei postalischen Versendungen Ihre Bestellung innerhalb von drei Tagen zu Hause. In Einzelfällen produzieren wir innerhalb von 48 Stunden. Vom Direktkurier bis zum Expressversand ist da alles möglich. Bitte sprechen Sie uns an.

Was kostet die Versendung von bestickten Textilien?

Wir versenden im Normalfall immer für Sie in der günstigsten Versandklasse. Express- bzw. Kurierkosten müssen bitte gesondert angefragt werden.

Welche Textilgrößen sind möglich?

Alle Kinder-, Damen- und Herrengrößen sind lieferbar. Bei der Bestellung können Sie  die Größen auch mischen. Kindergrößen 98,  104, 116, 128, 140, 152, 164, Damengrößen XS, S, M, L, XL, XXL, Herrengrößen S, M, L, XL, 2XL, 3XL, 4XL  und 5XL. Für weitere Größen sprechen Sie uns einfach an; fast alles ist machbar.

Wie findet man die richtige Größe?

Kontaktieren Sie einfach per Email oder Telefon unser fachkundiges Personal, welches Sie entsprechend beraten wird. Im Übrigen sind unsere Online - Artikelbeschreibungen mit Größenbeschreibungen versehen, an denen Sie sich orientieren können. Messen Sie stets genau nach, und denken Sie daran, daß die Herrentextilien meistens nicht so figurbetonend geschnitten sind wie die der Damen. Im Zweifelsfall senden Sie uns ein Ihnen passendes Textil zum Vergleich mit; damit gehen Sie auf Nummer sicher, daß Ihr besticktes Textil Ihnen später auch einwandfrei passen wird; wir senden Ihnen das Vergleichstextil mit der bestellten Ware kostenfrei zurück. Bei unseren Artikelbeschreibungen finden Sie am Ende der Seite eine entsprechende Größentabelle. Bitte messen Sie ein gut sitzendes T-Shirt, Poloshirt ... aus und vergleichen es mit unserer Tabelle, damit Sie die richtige Größe ermitteln können.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Wie finde ich das passende Veredelungsverfahren für mein Anliegen?

Auf unserer Homepage haben wir alle Veredlungsarten erklärt und Vor- und Nachteile bzw. die Voraussetzungen übersichtlich dargestellt. Wenn Sie sich dennoch nicht sichern sind, welches Veredelungsfahren für Sie das richtige ist, dann scheuen Sie sich nicht uns zu kontaktieren. Wir suchen dann mit Ihnen das beste Verfahren heraus und beraten Sie gerne und umfassend.

Entstehen zusätzliche Kosten, zu den angegebenen Preisen?

Nicht bei uns, es gibt bei den angegebenen Preisen keinerlei Mehrkosten, auch keine versteckten. Lediglich die üblichen, wie beispielsweise die für den Versand etc.. Und natürlich dann, wenn Sie Sonderwünsche äußern. Das teilen wir Ihnen aber im Vorfeld mit. Somit Preistransparenz auf ganzer Linie!

Wie hoch sie die Kosten für den Textildruck oder Stickerei?

Um den genauen Endpreis zu bestimmen, benötigen wir einige wichtige Parameter wie Auflage, Druck- bzw. Stickgrösse, Farbvielfalt und Auswahl des Textil. Auf den entsprechenden Konfigurationsseiten werden Sie Punkt für Punkt danach abgefragt und erhalten am Ende Ihren Preis.

Ein Stick- bzw. Andruckmuster - was versteht man darunter?

Unter einem Stick- bzw. Andruckmuster versteht man ein Musterexemplar vor de Produktion, was der Anschauung dient. Auf Wunsch produzieren wir Ihnen gerne ein Muster. Die dabei entstehenden Einrichtungskosten werden bei Auftragserteilung dann mit dem Hauptjob verrechnet.

Wenn ich Folgeaufträge bzw. Nachbestellungen wünsche, entstehen da erneut Kosten für die Herstellung und Digitalisierung einer Stick- bzw. Druckdatei?

Nein. Wenn Sie sich für dasselbe Motiv entscheiden, ist das selbstverständlich kostenneutral und es fallen keine erneuten Kosten an. Selbst wenn Sie geringfüge Änderungen wünschen, so beispielsweise das Drehen oder Spiegeln des Motives oder minimale Skalierungen desselben, entstehen keine zusätzlichen Kosten. Lediglich größere Veränderungen, die letztendlich eine komplett neue Digitalisierung notwendig machen, verursachen geringfügige Mehrkosten, die wir Ihnen aber zuvor auf den Cent genau angeben.

Kann / muß ich Textilien bestellen oder kann / darf ich diese auch selber mitbringen?

Selbstverständlich können Sie auch eigenes Textil mitbringen. Wir raten aber grundsätzlich davon ab und empfehlen unseren Kunden Textil aus unseren Bestand zu wählen. In unserem Textilshop finden Sie über 80.000 verschiedene Artikel. Für mitgebrachte Artikel fehlen uns die Erfahrungswerte in Bezug auf Verträglichkeit mit den Veredelungsarten, so dass wir keine Haftung oder Garantie für eventuell auftretende Schwierigkeiten übernehmen können. Des Weiteren kann es auch immer einmal vorkommen, dass ein teil bei der Produktion beschädigt wird oder kaputt geht.  Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir hierfür keine Haftung übernehmen können. Sie können sich natürlich sicher sein, dass wir jeden Job mit größter Sorgfalt angehen und sich diese Probleme auf ein Minimum reduzieren.

Gibt es Stellen, an denen Textilien nicht bestickt oder bedruckt werden können?

Grundsätzlich kann von uns ein Textil an jeder Stelle bestickt werden, wir müssen jedoch die Möglichkeit haben, dass Textil in die dafür vorgesehenen Stickrahmen einspannen zu können. Hier können Sie Ihrer Phantasie und Kreativität freien Lauf lassen. Die beliebtesten Stickmuster - Positionen sind…

… bei Polo-Shirts, Hemden und Blusen …

  • Rücken [ große Fläche - Stickmustergröße ca. DIN A4 ]
  • Brustmitte [ große Fläche - Stickmustergröße ca. DIN A4 oder kleiner ]
  • Brustseite rechts oder/und links [ Stickmustergröße ca. 10 x 10 cm]
  • Ärmelaußenseite rechts oder/und links [ Stickmustergröße ca. 10 x 10 cm ]
  • Kragen links oder/und rechts [ Stickmustergröße ca. 3 x 8 cm ]
  • Auf Brusttasche [ Stickmustergröße ca. 10 x 10 cm je nach Taschengröße ]. Beachten Sie aber bitte: für das Abtrennen und Aufnähen der Tasche entstehen zusätzliche Kosten.
  • Über der Brusttasche [ Stickmustergröße ca. 10 x 10 cm ]

… bei Caps …

  • Vorne in Mützenmitte [ Stickmustergröße ca. 7 cm hoch x 12 cm breit ], die Mittelnaht kann auch bestickt werden.
  • Seitlich auf den einzelnen Panels, oder mittig zu den Nähten.
  • Auf der Rückseite über dem Ausschnitt, evtl. angepaßt gebogen [ meist Namen oder Internet-Adressen ]  

… bei Hand- und Duschtüchern … 

Grundsätzlich so, wie Sie es wünschen. Optimal sieht die Stickerei in einer entsprechend großen Bordüre aus. Wichtig dabei ist: Sie müssen die  Positionsangabe ganz genau beschreiben, damit die von Ihnen gewünschte Position für uns eindeutig zu erkennen ist. Dabei ist die Sicht des Betrachters anzugeben, bzw. eine Skizze hinzuzufügen.

Kann jedes Textil bestickt oder bedruckt werden?

Eigentlich ja, nur Sie müssen von Ihrer Beschaffenheit und Qualität her im Grundsatz bestick- oder bedruckbar sein. Und das ist leider je nach Ausführung nicht immer gegeben. Und es ist natürlich auch wenig sinnvoll, eine hochwertige Stickerei  oder Druckerei an ein minderwertiges Textil aufzubringen. Des Weiteren gibt es Textilien, die aufgrund Ihrer Dicke, beispielsweise Wattierungen, ungeeignet für die Stickerei  bzw. den Druck sind. Wir prüfen dies aber in jedem Fall und würden uns bei Nichteignung sofort mit Ihnen in Verbindung setzen.

Kann ich auch Einzelstücke anfertigen lassen oder gibt es Mindestbestellmengen?

Wir freuen uns auch über jedes Einzelstück, welches wir produzieren dürfen. Bedenken Sie dabei aber, daß die Fertigungskosten für die Veredelung bei einem Einzelstück sehr hoch sind. Von daher wird eine größere Bestellmenge proportional gesehen für Sie stets preislich günstiger.

Wie lange dauert es, bis mein Textil veredelt ist?

Nach Auftragsklarheit und Zahlungseingang haben wir eine Regellaufzeit für die Produktion von ca. 10 Werktagen. Voraussetzung ist natürlich, dass das Textil verfügbar ist und alle nötigen Vorlagen vorhanden sind. Für eilige Produktionen bieten wir auch einen Expresservice an. Dafür entnehmen Sie bitte die Informationen auf der Webseite bzw. setzen sich im besten Fall telefonisch mit uns in Verbindung.. Wir vereinbaren aber jeweils einen festen Liefertermin mit Ihnen, der auch verläßlich von uns eingehalten wird.

Welche Textilgrößen sind vorhanden und möglich?

Es gibt national wie international unzählige Erscheinungsformen von Größenangaben. Sie unterliegen weltweit keiner festgelegten Norm; das trifft damit auch für unserer Größenangaben auf der Internet-Homepage online zu. Alle Hersteller haben ihr eigenes Verständnis von Größenangaben; XL bei dem Einen kann durchaus anders ausfallen, als XL bei einem Anderen. Teilweise variieren die Größen sogar bei verschiedenen Textilien, zum Beispiel T-Shirt und Polo-Shirt, desselben Herstellers. Auch bei Slim-Fit- und Body-Fit-Shirts müssen die Größenläufe nicht zwingend mit den Unisex-Artikeln der gleichen Marke übereinstimmen. Und natürlich sind Damen- völlig anders geschnitten als entsprechende Herrengrößen, obwohl mit L die Größenangaben jeweils identisch sind. Fragen Sie unseren Service nach dem jeweiligen Produktblatt des Herstellers mit seinen Grössenangaben und vergleichen mit dem Textil in Ihrem Kleiderschrank. So gehen Sie auf Nummer sicher und müssen nicht mutmaßen, welche Größe die richtige ist. Denn wenn die Textilien einmal veredelt sind, ist es vorbei. Hier übernehmen wir natürlich bezüglich der von Ihnen bestellten Größe keine Gewährleistung auf die Paßform.

Kann ich bestickte Textilien zurückgeben?

Leider sind bestickte Textilien grundsätzlich von der Rückgabe ausgeschlossen, da sie extra und ausschließlich auf Ihren Wunsch produziert werden und somit nicht wieder verkauft werden können.

Warum gibt es bei der Stickerei kleine Knoten Fadenenden auf der Rückseite der Textilen?

Wenn während der Stickerei die Farbe gewechselt wird, oder aber ein Spannstich zum Beispiel zu lang geraten ist, so werden jeweils der entsprechende Ober- und Unterfaden auf der Rückseite der Textilien verknotet. Würde man das nicht machen, so könnte sich die Stickerei mit der Zeit auflösen. Von daher sind die kleinen Knoten also kein Mangel, sondern fester Bestandteil der Stickkunst.

Stickvlies - was ist das?

Wenn man elastische bzw. dehnbare Textilien besticken möchte, so braucht man zum Fixieren der Stickerei einen rückwärtigen Halt, eben Stickvlies. Dieses legt man hinter das zu bestickende Stück Textil, spannt das Ganze in den Stickautomaten, und die Stickerei kann beginnen. Möglich sind hier Stickvliese, die man schneiden, aber auch reißen kann. Nach dem Stickvorgang kann man alles vorsichtig wieder ohne Rückstände entfernen. Nehmen Sie hierfür am besten keine Schere, sonst könnte die Stickerei beschädigt werden. Wenn Sie wünschen, übernehmen wir das Entfernen des Stickvlieses aber auch gerne für Sie; Mehrkosten entstehen Ihnen hierdurch keine. In der Regel belässt man aber das Stickvlies am Textil, da es weder stört noch aufträgt. Die Farbe des Stickvlies orientiert sich an dem vorgegebenen Motiv, damit es im Hintergrund nicht ersichtlich ist. Ein wasserlösliches Stickvlies ist in bestimmten Situationen gleichermaßen verwendbar; es löst sich beim ersten Waschen von alleine rückstandsfrei auf.

Warum können nicht mehr als 15 Farben gestickt werden?

Dies hat einen einfachen technischen Grund: die modernsten verfügbaren Stickautomaten können nicht mehr als 15 Farben sticken, da nicht mehr Farbspulen verfügbar sind. Man kann aber durch die Kombination verschiedener Garne und Farben den Effekt von deutlich mehr als 15 Farben erzielen. Hier ist unser fachkundiges Personal ausgesprochen technisch versiert und in der Lage, fast jeden Ihrerseits gewünschten Farbton darzustellen.

Ist jedes Motiv zu sticken oder zu drucken?

Ja, fast alle. Allerdings gibt es manchmal eher außergewöhnliche Motive, die wir leicht abändern müssen, damit sie stick- bzw. druckbar sind. So zum Beispiel Schriften, die kleiner als 6,9 mm sind, oder beispielsweise Striche oder Buchstabenstärken, die dünner als 0,9 mm sind. Schwierig sind bei der Stickerei auch ineinanderlaufende Farben oder Schatten. Es kommt natürlich auch immer darauf an, welches Textil veredelt werden soll.

Kann jede Stickvorlage genutzt werden?

Grundsätzlich ist jede Stickerei nur so gut wie die Vorlage dazu. Die besten Ergebnisse erzielt man mit Vektorgrafiken der Formate WMF, AI, EPS und CDR, hier kann man in alle Richtungen variieren. Bitmaps-Formate, wie zum Beispiel GIF und JPG, von Logos oder Grafiken mit einer Auflösung um die 300 dpi und höher sind gleichermaßen gut geeignet. Natürlich können wir auch Papiervorlagen oder Fotos verwenden, allerdings entstehen da geringe Mehrkosten für Sie, da wir diese zunächst technisch in einer Grafikdatei umwandeln müssen. Bringen Sie uns einfach vorbei, was Sie haben. Wir werden die Stickerei realisierbar machen. Sehr einfach ist es, wenn Sie uns die Vorlagen mit Ihren Wünschen online zusenden. Dabei gehen wir natürlich davon aus, daß Sie alle Rechte an der übersandten Vorlage haben, oder aber der Besitzer der Rechte damit einverstanden ist, daß Sie sie nutzen.

Kann jede Stick bzw. Druckvorlage genutzt werden?

Grundsätzlich ist jede Stickerei  oder Druckerei nur so gut wie die Vorlage dazu. Die besten Ergebnisse erzielt man mit Vektorgrafiken der Formate WMF, AI, EPS und CDR, hier kann man in alle Richtungen variieren. Bitmaps - Formate, wie zum Beispiel GIF und JPG, von Logos oder Grafiken mit einer Auflösung um die 300 dpi und höher sind gleichermaßen gut geeignet. Natürlich können wir auch Papiervorlagen oder Fotos verwenden, allerdings entstehen da geringe Mehrkosten für Sie, da wir diese zunächst technisch in einer Grafikdatei umwandeln müssen. Bringen Sie uns einfach vorbei, was Sie haben. Wir werden die Stickerei realisierbar machen. Sehr einfach ist es, wenn Sie uns die Vorlagen mit Ihren Wünschen online zusenden. Dabei gehen wir natürlich davon aus, daß Sie alle Rechte an der übersandten Vorlage haben, oder aber der Besitzer der Rechte damit einverstanden ist, daß Sie sie nutzen.

Gibt es spezielle Vorschriften für die Pflege und Reinigung veredelter Textilien?

Wir geben Ihnen beim Kauf ausführliche Informationen dazu; ansonsten finden Sie in all unseren Textilien eingenähte Pflege- und Reinigungshinweise. Wenn Sie diese nicht sorgfältig beachten, sind oftmals Verfärbungen, Einlaufen und das Verziehen der Textilien die Folge. Wenn kein besonderer Vermerk existiert, können Sie alle veredelten Textilien, die Sie bei uns käuflich erworben haben, in den haushaltsüblichen Waschmaschinen entsprechend deren Vorschriften waschen. Normalerweise sind veredelte Textilien mit der Außenseite nach innen und bei max. 30° im Schongang zu waschen; aggressive Waschmittel, wie man sie beispielsweise auch für das Bleichen benutzt, sollten Sie keine verwenden. Eine chemische Reinigung von veredelten Textilien empfiehlt sich nicht; auch sollten Sie sie nicht in einen Wäschetrockner geben. Beim händischen Bügeln achten Sie darauf, daß die Temperatur Ihres Bügeleisen 110° nicht übersteigt [ besonders bei Dampfbügeleisen aufpassen! ], und daß Sie nicht unmittelbar direkt über die Veredelung bügeln; dies sollten Sie an diesen Stellen stets ausschließlich von der Innenseite her machen. Das Bügeln veredelter Textilien kann auch zwischen zwei Tüchern erfolgen. Manchmal ist es einfacher, wenn die Stoffe beim Bügeln leicht feucht sind. Hier eignen sich die herkömmlichen Dampfbügeleisen besonders für; dies ist besser, als wenn Sie mit Wassersprühflaschen arbeiten. Ganz wichtig ist, daß veredelte Textilien  niemals im feuchten oder gar nassen Zustand aufeinander liegen bzw. zusammengepresst werden. Vor dem Schleudern waschen Sie die verdelten Textilien stets gut aus; händisches Auswringen sollten Sie auf jeden Fall unterlassen. Wir verwenden beim Waschen von veredelten Textilien immer ein Waschnetz; wir empfehlen Ihnen dies ebenfalls zu tun; das ist insbesondere auch ein Schutz vor scharfkantigen Gegenständen wie zum Beispiel einem Reißverschluß o.ä.

Sind Textilien mit einer unebenen Oberflächenstruktur, zum Beispiel aus Frottee, auch bestickbar?

Das kommt auf das Veredelungsverfahren an. Bei einer Stickerei würden wir diese Frage bejahen. Hier dürfen die Motive aber nicht zu klein ausgewählt werden. Ein Druck ist auf ein Textil aus Fleece oder Frottierware beispielsweise nicht empfehlenswert. Wir werden Sie aber entsprechend vorher beraten.

Kann ich die Veredelung vor der Produktion sehen?

Das ist technisch auf dem PC - Bildschirm möglich; die Kosten für die Fertigung der Stick- bzw Druckvorlage entstehen dabei natürlich schon. Bevor wir mit der Produktion beginnen erhalten Sie in jedem Fall eine Ansicht und eine Freigabeemail, die Sie bestätigen müssen.

Sind Anprobemuster vorher bestellbar?

Anprobemuster können jederzeit bei uns bestellt werden. Sollte die Ware nicht gefallen und  unbeschädigt und wiederverkaufbar innerhalb einer Woche zurück gesendet  werden, berechnen wir 25% des Warenwertes für das Handling. Die Versandkosten für die Hin- bzw. Rücksendung sind von Ihnen zu tragen.

Sind die Textilien in unterschiedliche Farben bestellbar?

Natürlich, dies ist kein Problem. Wir führen alle Textilien in fast allen Farben.

Sind auch unterschiedliche Textilien in unterschiedlichen Größen bestellbar?

Auch das ist jederzeit fast uneingeschränkt möglich; lediglich bei Kappen sollten Sie uns vorher mal ansprechen, da dort ggfls. andere Regelungen gelten.

Gibt es eine Mindestbestellmenge?

Nein, grundsätzlich nicht. Natürlich spiegeln sich Einzelstücke in einem teils deutlich höheren Preis wieder, als es Mengen beispielsweise ab 10 Stück bei gleichem Motiv tun. Sie sollten uns einfach ansprechen; wir werden sicherlich eine für Sie annehmbare Lösung finden.

Sind auch mehrere Motive auf einem Textil stick- bzw. druckbar?

Natürlich, sie können beliebig viele Motive an fast allen Stellen eines Textils veredeln lassen.

Wie viele Tage dauert der Versand einer Bestellung?

Im Normalfall haben Sie bei postalischen Versendungen Ihre Bestellung innerhalb von drei Tagen zu Hause. In Einzelfällen produzieren wir innerhalb von 48 Stunden. Vom Direktkurier bis zum Expressversand ist da alles möglich. Bitte sprechen Sie uns an.

Was kostet die Versendung von bestickten Textilien?

Wir versenden im Normalfall immer für Sie in der günstigsten Versandklasse. Express- bzw. Kurierkosten müssen bitte gesondert angefragt werden.

Welche Textilgrößen sind möglich?

Alle Kinder-, Damen- und Herrengrößen sind lieferbar. Bei der Bestellung können Sie  die Größen auch mischen. Kindergrößen 98,  104, 116, 128, 140, 152, 164, Damengrößen XS, S, M, L, XL, XXL, Herrengrößen S, M, L, XL, 2XL, 3XL, 4XL  und 5XL. Für weitere Größen sprechen Sie uns einfach an; fast alles ist machbar.

Wie findet man die richtige Größe?

Kontaktieren Sie einfach per Email oder Telefon unser fachkundiges Personal, welches Sie entsprechend beraten wird. Im Übrigen sind unsere Online - Artikelbeschreibungen mit Größenbeschreibungen versehen, an denen Sie sich orientieren können. Messen Sie stets genau nach, und denken Sie daran, daß die Herrentextilien meistens nicht so figurbetonend geschnitten sind wie die der Damen. Im Zweifelsfall senden Sie uns ein Ihnen passendes Textil zum Vergleich mit; damit gehen Sie auf Nummer sicher, daß Ihr besticktes Textil Ihnen später auch einwandfrei passen wird; wir senden Ihnen das Vergleichstextil mit der bestellten Ware kostenfrei zurück. Bei unseren Artikelbeschreibungen finden Sie am Ende der Seite eine entsprechende Größentabelle. Bitte messen Sie ein gut sitzendes T-Shirt, Poloshirt ... aus und vergleichen es mit unserer Tabelle, damit Sie die richtige Größe ermitteln können.